Dokumentansicht

Dritte Verordnung
über eine empirische Datenerhebung zur Steigerung der Qualität von Dienstleistungen
in der Hamburger Verwaltung
Vom 8. September 2009
Fundstelle: HmbGVBl. 2009, S. 331

Anlage

Liste der Erhebungsmerkmale

1.

Angaben zur Lebenssituation der Befragten

1.1

Wohndauer in Hamburg

1.2

Zufriedenheit mit der Wohnsituation (Wohnung, Wohnort, Hamburg allgemein)

2.

Angaben zur allgemeinen Bewertung der Hamburger Verwaltung

3.

Angaben zu konkreten Erfahrungen mit der Hamburger Verwaltung

3.1

Letzter persönlicher Besuch einer Verwaltungsdienststelle

3.2

Art der zuletzt besuchten Dienststelle

3.3

Zufriedenheit bei diesem Besuch in Bezug auf Öffnungszeiten, Möglichkeiten der Terminvereinbarung, Ausschilderung, Wartezeit, Warteräumen, persönlicher Behandlung, fachliche Beratung und Verständlichkeit von Formularen

3.4

Gesamtzufriedenheit mit der Erledigung der Angelegenheit

3.5

letzter Anruf bei einer Dienststelle

3.6

Art der Dienststelle und Grund des Anrufs

3.7

Reaktion auf den Anruf und Bearbeitung des Anliegens

3.8

Allgemeine Zufriedenheit mit den geführten Telefongesprächen

4.

Angaben zu einzelnen Aufgaben- beziehungsweise Verwaltungsbereichen der Hamburger Verwaltung

4.1

Elektronische Kommunikation zwischen Bürgern und Verwaltung

4.1.1

Vorhandensein eines Computers mit Internet-Anschluss im Haushalt

4.1.2

Art der Computernutzung

4.1.3

Nutzung von Internetangeboten der Verwaltung und Zufriedenheit mit diesen Angeboten

4.2

Zufriedenheit mit der Wohnumgebung

4.2.1

Zustand und Sauberkeit von öffentlichen Angeboten und Anlagen

4.2.2

Zufriedenheit mit Betreuungs- und Beratungsangeboten

4.2.3

Präsenz von Ordnungskräften

5.

Statistische Angaben

5.1

Geschlecht

5.2

Alter

5.3

Staatsangehörigkeit

5.4

Migrationshintergrund

5.5

Wohnbezirk

5.6

Art des Schulabschlusses

5.7

Umfang der Berufstätigkeit

5.8

Berufsgruppenzugehörigkeit

5.9

Zahl der in der Wohnung lebenden Personen

5.10

Zahl der in der Wohnung lebenden Personen, die unter 14 Jahre alt sind