Dokumentansicht

Gesetz über Sonntage, Feiertage, Gedenktage und Trauertage
(Feiertagsgesetz)
Vom 16. Oktober 1953

§ 3a

(1) Für Menschen islamischen Glaubens gelten die Rechte aus § 3 an folgenden Feiertagen:

1.

Opferfest (Id-ul-Adha oder Kurban Bayrami), einer der zwei Tage ab zehnten Dhul-Hiddscha,

2.

Ramadanfest (Id-ul-Fitr oder Ramazan Bayrami), einer der zwei Tage ab ersten Schawwal,

3.

Aschura, ein Tag am zehnten Muharram.

(2) Für Menschen alevitischen Glaubens gelten die Rechte aus § 3 an folgenden Feiertagen:

1.

Asure-Tag (beweglich),

2.

Hizir-Lokmasi (15. Februar),

3.

Nevruz (21. März).