Dokumentansicht

Verfassung der Freien und Hansestadt Hamburg
Vom 6. Juni 1952

Artikel 68

(1) Nachbewilligungen von Haushaltsmitteln bedürfen eines Beschlusses der Bürgerschaft.

(2) 1Im Falle eines unvorhergesehenen und unabweisbaren Bedürfnisses dürfen mit Zustimmung des Senats über- und außerplanmäßige Ausgaben geleistet werden. 2Die nachträgliche Genehmigung der Bürgerschaft ist einzuholen.