Dokumentansicht

Anordnung
über Zuständigkeiten auf dem Gebiet der Fischerei und der Fischwirtschaft
Vom 5. September 1989

II

(1) Zuständige Behörde für die Erteilung von Fischereischeinen an Fischer ( § 6 Absatz 1 HmbFischG ) sind

die Bezirksämter.

(2) Zuständig für die Ausgabe der Wertmarken zur Erhebung der Fischereiabgabe ( § 7 Absatz 2 HmbFischG ) sind

die Bezirksämter

und

die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation.

(3) Wasserrechtliche Behörde im Sinne von § 12 Absatz 1 Satz 2 erster Halbsatz HmbFischG ist

die Behörde für Umwelt und Energie.

(4) Die Aufgaben nach Absatz 3 obliegen in Gebieten nach Abschnitt III Absatz 1 Satz 1 der Anordnung über Zuständigkeiten auf dem Gebiet des Wasserrechts und der Wasserwirtschaft vom 7. April 1987 (Amtl. Anz. S. 849, 1249), zuletzt geändert am 26. September 2006 (Amtl. Anz. S. 2357), in der jeweils geltenden Fassung

der Hamburg Port Authority.