Dokumentansicht

Verordnung
über das Überschwemmungsgebiet der Alster
zwischen der Landesgrenze
und der Fuhlsbütteler Schleuse
Vom 16. Januar 1979

§ 1

(1) In den Gemarkungen Duvenstedt, Wohldorf, Ohlstedt, Bergstedt, Lemsahl-Mellingstedt, Sasel, Poppenbüttel, Wellingsbüttel, Hummelsbüttel, Klein Borstel, Fuhlsbüttel und Ohlsdorf werden die beiderseits der Alster liegenden, in den Lageplänen im Maßstab 1: 1000 rot eingetragenen Landflächen zu Überschwemmungsgebieten erklärt.

(2) 1 Die Lagepläne sowie der ihnen vorangestellte Übersichtsplan sind Teil dieser Verordnung. 2 Ihr maßgebliches Stück ist beim Staatsarchiv, je eine Ausfertigung bei der Behörde für Umwelt und Energie sowie bei den Bezirksämtern Hamburg-Nord und Hamburg-Wandsbek zur kostenfreien Einsicht für jedermann niedergelegt.